Jugendcamp im Vereinsheim von 26. – 27. April 2008
26.04.2008

Von Samstag auf Sonntag haben wir mit unseren Jungmusikern eine erlebnisreiche Nacht in unseren Jugendräumen verbracht. Bei bestem Wetter trafen sich alle am Samstagabend, ausgerüstet mit Schlafsack, Luftmatratze und Zahnbürste in unserem Vereinsheim. Jeder konnte seinen Schlafplatz einrichten und anschließend wurde draußen gemeinsam gevespert. Damit die Zeit bis zum Einbruch der Dunkelheit schneller verging, spielten wir einige Spiele. Dann endlich konnten wir die Fackeln anzünden und zur Nachtwanderung aufbrechen. Beinahe zwei Stunden waren wir unterwegs und alle sind Tapfer mitgelaufen. Ein Zwischenstopp mit Getränken und Süßigkeiten war dabei natürlich sehr willkommen. Wieder am Vereinsheim angekommen war an das zu Bett gehen natürlich überhaupt nicht zu denken. Auf einer großen Leinwand die im Vereinsheim aufgebaut war, konnte in zwei Gruppen „Singstar“ gespielt werden, wo auch alle mit Begeisterung dabei waren. Weil dann immer noch keiner schlafen wollte, haben wir uns bei dem Film „Ratatouille“ noch sehr amüsiert. Lange nach Mitternacht sind dann die Ersten zum Schlafen in das Matratzenlager gegangen. Am nächsten Morgen weckten uns die Kirchenglocken schon um 6.00 Uhr. Weil so tolles Wetter war konnten wir dann sogar draußen Frühstücken. Die Jungmusiker haben fleißig beim Herrichten mitgeholfen, haben Brötchen vom Bäcker und Milch beim benachbarten Bauer geholt. Nach solch einer kurzen Nacht schmeckte es natürlich besonders gut. Toll war, dass der eingeteilte Spüldienst, fürs so späte ins Bett gehen, prima klappte. Ohne Widerrede machten sich die Mädels an die Arbeit. Mit Gruppenspielen beendeten wir unser zweites Jugendcamp im Vereinsheim. Wir denken dass es allen wieder viel Spaß gemacht! Ein herzliches Dankeschön sagen wir an alle, die zu diesem gelungenen Camp beigetragen haben! Euer Jugendteam!

     
     
     
     
     

© by KL CONSULTING - Impressum