Kinderfest am Jubiläumswochenende / Grosser Zapfenstreich
15.07.2002

Kinderfest am 15. Juli 2002 in Westhausen



Trotz schlechten Wetters ließen es sich die Kinder von Westhausen auch in diesem Jahr nicht nehmen, ihr traditionelles Kinderfest gebührend zu feiern.


Der Morgen begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Mauritius. Anschließend konnten Geschicklichkeit und Fertigkeit bei Spielen auf dem Schulgelände getestet werden. Neben der Grund-, Haupt- und Werkrealschule beteiligte sich in diesem Jahr auch wieder die Jagsttalschule am Kinderfest.

Der für 13.00 Uhr geplante Kinderfest-Umzug durch Westhausen wurde auf Grund des Regens kurzerhand in das Festzelt verlegt. Begleitet vom Musikverein Westhausen und unter dem Beifall von zahlreichen Besuchern drehten dann die Kleinen in ihren tollen Kostümen und den selbst gebastelten Instrumenten unter dem Motto "Musikwurm" ihre Runden.

Um 14.00 Uhr und um 15.30 Uhr begeisterte das Rotznasentheater mit dem Kindermusical "Land in Sicht" die vielen kleinen Zuschauer. Die Turn- und Festhalle erbebte unter den Stimmen der Kinder, die begeistert mitmachten.

Nach dem "Katzen-Tatzen-Tanz" im Foyer der Grund-, Haupt- und Werkrealschule, die unter dem Motto "Lebendige Schule" einen Tag der offenen Tür veranstaltete und dem "Bunten Liederreigen" des Schulchors im Festzelt, wurden die Kinderfestbesucher anschließend von der Jugendkapelle des Musikvereins unterhalten.

Am Abend spielte dann noch der Patenverein Musikverein Hüttlingen auf, welcher um 21.30 Uhr zum Abschluss auf dem Sportplatz noch den "Großen Zapfenstreich" zelebrierte.

(aus der homepage der Gemeinde Westhausen)

 

     
 

© by KL CONSULTING - Impressum