Muttertagskonzert mit Jugendspielgruppe
13.05.2006

Muttertagskonzert des Musikvereins Westhausen

 

Nunmehr fast schon traditionell brachten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Westhausen mit Ihrem Dirigenten Reinhard Langer am Vorabend des Muttertages den Besucherinnen und Besuchern des Vorabendgottesdienstes ein kleines Ständchen dar. Anders als in der Vergangenheit wurde die musikalische Darbietung dieses Jahr allerdings von der erst im März neu formierten Jugendgruppe des Vereins eröffnet. Der erstmalige öffentliche Auftritt war für die Kinder und Jugendlichen natürlich etwas ganz Besonderes, und die Zuhörer konnten erleben, mit welcher Spielfreude und mit welchem Eifer die Jungmusiker um Jugenddirigent Michael Wanner bei der Sache waren. Das Ziel, die in musikalischer Ausbildung befindlichen Jugendlichen – übrigens unabhängig davon, wo und bei wem diese Ausbildung erfolgt – in einer Spielgruppe zusammenzuführen, sollte somit mit diesem Auftritt eine erste Bestätigung erfahren.

 

Im Anschluss an die Darbietungen der Jugendgruppe wartete sodann die aktive Kapelle mit einigen Musikstücken auf. Neben Marsch und Polka hatte Dirigent Reinhard Langer mit den „Jive-Hits“ auch moderne Blasmusik ausgesucht. Bevor die Darbietungen mit dem vom Publikum gesanglich unterstützen Titel „Sag Dankeschön mit roten Rosen“ endete, bedankte sich Vorsitzender Gerhard Oppold beim Publikum für den Applaus und das geduldige Ausharren. Bei Orangensaft und Sekt, ausgeschenkt vom Westhausener Frauenbund, konnten die Zuhörer sich noch etwas unterhalten, während die Eltern und Angehörigen der Mitglieder der Jugendgruppe  zu einem kleinen Imbiss ins Vereinsheim des Musikvereins eingeladen wurden.

     
     
     
     
     
   

© by KL CONSULTING - Impressum