Jugendausflug 2007
14.07.2007

Viel erlebt und dazugelernt beim Jugendausflug am 14. Juli 2007

 

Das Rieser Bauernmuseum war das Ziel vom diesjährigen Ausflug der Jungmusiker des Musikvereins.

Bei strahlendem Sonnenschein fuhren wir mit neun Autos, die mit über 30 Jungmusikern beladen waren, nach Maihingen. Dort wurden wir sehr herzlich von Frau Wiedenmann und Herrn Leberle empfangen. In zwei Gruppen aufgeteilt, erlebten die Kinder und Jugendlichen, wie der Schulunterricht noch vor 100 Jahren aussah.

In einem „echten“ Klassenzimmer von früher saß jeder in den alten Bänken, und erfuhr anhand von Bildern und Erzählungen, was die Kinder damals für Kleidung trugen, wie groß die Klassen waren, welche Disziplin in der Schulklasse herrschte und was für Unterrichtsmaterial benutzt wurde. Besonders interessant war dabei für die Kinder, selbst Schulaufgaben zu lösen, und diese mit Feder und Tinte in das Aufgabenblatt übertragen zu dürfen. Langeweile kam da keine auf. Als die Schulstunde mit der alten Schulglocke als beendet galt, konnte jeder noch ein „Pausenbrot von früher“ probieren, das mit Rübensirup oder Schmalz bestrichen war.

Anschließend wurden noch eine Molkerei, ein Laden und eine Zahnarztpraxis von früher sowie verschiedene alte Handwerksgeräte und Maschinen angeschaut.

 

Nach einer kurzen Mittagspause im Innenhof der ehemaligen Klosteranlage erfuhren die Jungmusiker, wie mühsam es damals war, Brot herzustellen.

Das Getreide durften die Kinder mit Flegeln dreschen, es wurde mit einem Sieb gereinigt und anschließend in einer Handmühle gemahlen. Jeder durfte seine eigenes kleines Brot formen, und es auch essen, oder mit nachhause nehmen, nachdem es im Feuer gebacken wurde.

Wer wollte, konnte dann noch das eigentliche Bauernmuseum besichtigen, welches sehr anschaulich die Entwicklung in der Landwirtschaft präsentiert.

 

Nach so vielen Eindrücken machten wir noch eine kleine Wanderung zu einem großen Waldspielplatz, wo wir mit Gruppenspielen, insbesondere beim „Wasserbomben-Fangen“ richtig viel Spaß zusammen hatten!

Wir danken allen Fahrern ganz herzlich für die Unterstützung – auch in der Betreuung, und vor allem den vielen Jungmusikern, die uns zum Ausflug begleitet haben! Wir denken, dieser Ausflug mit den vielen gemeinschaftlichen Tätigkeiten hat das Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Jugendgruppe sicherlich wieder mal bestärkt!

 

Simone & Erika

     
     
     
     
     
     
     
    

© by KL CONSULTING - Impressum